Profi Tipp: Das beste Zahlungsmittel für Online Werbeanzeigen

Das beste Zahlungsmittel für online Werbeanzeigen

Wir haben viele Zahlungsmittel getestet und sind nach zahlreichen Versuchen auf die kostenfreie Bettercard gestoßen. Diese konnte sich mit Abstand am meisten behaupten, da man bei Werbeausgaben unter anderem gleichzeitig Punkte sammelt und sich diese in Cash oder andere Prämien auszahlen lassen kann.

Im Bereich des Online Marketings stehen oftmals bei der Bezahlung von Werbeanzeigen auf Facebook, Google & Co. viele Zahlungsmittelvarianten zur Verfügung. Die wohl bekanntesten und geläufigsten Zahlungsmittel sind PayPal, Lastschrift und Zahlungen per Kreditkarte.

Wir haben lange nach dem perfekten Zahlungsmittel gesucht und sind auf die Bettercard gestoßen.

Die Bettercard ist eine smarte Visa-Firmenkarte, welche alle Bereiche einer effizienten Firmenkarte für Werbetreibende abdeckt. Mit der Bettercard Businesskarte lassen sich Werbeausgaben wunderbar begleichen, ohne das Kampagnen aufgrund von Problemen mit dem Zahlungsmittel gestoppt werden.

Die Bestellung ist kinderleicht. Es ist wie bei vielen anderen Geschäftskreditkarten nicht nötig, ein neues Firmenkonto anzulegen.

Es besteht die Wahl zwischen einer klassischen Firmenkarte aus Plastik, der edlen Metallkarten-Variation oder einer ganz und gar virtuellen Karte, die besonders nachhaltig ist. Entscheidet man sich für die Metallkarte oder die klassische Karte, dann sind sogar bis zu 9 virtuelle Visakarten je Karteninhaber inklusive. Dieses Feature bietet den Vorteil, dass separate Karten einfach und sicher für jeweilige Mitarbeiter und Kostenstellen des Unternehmens erstellt werden können.

Das Budget pro Karte kann selbst gesetzt werden, man behält stets den Überblick über die Mitarbeiterausgaben und verfügt die Kontrolle über alle Zahlungen. Das bietet sich besonders an, wenn zuständige Mitarbeiter oder externe Agenturen die Werbebudgets verwalten.

Die Bettercard ist das Zahlungsmittel schlechthin, weil man nicht nur den perfekten Überblick und die Kontrolle behält, sondern zusätzlich Zeit spart und Geld zurückbekommen kann.

Bei dem Einsatz der Bettercard erhält man sogenannte “BetterPoints”, die einem dann gutgeschrieben werden. Im Anschluss hat man die Option, die gesammelten Punkte gegen Geld ausgezahlt zu bekommen, gegen Händlergutscheine einzulösen oder diese zu spenden. Die Teilnahme an “BetterPoints” ist kostenlos und bei der Bettercard inklusive, ein ganz persönlicher Vorteil!

Wir können aus Erfahrung sprechen, dass die Bettercard uns in vielerlei Hinsicht die Arbeit erleichtert hat und zusätzlich noch weitere Vorteile bietet.

Deswegen empfehlen wir unseren Kunden besten Gewissens die Bettercard, die smarte Visa-Firmen Karte für Unternehmen.

Hier können Sie die Bettercard beantragen